Presse & News

25.11.2016

Mit Familienfreundlichkeit gegen Fachkräftemangel

Sonderpreis des Wettbewerbs „Erfolgsfaktor Familie“ geht zum zweiten Mal an Weilburger KiTa-Projekt

„Unterm Sternenhimmel“, so lautet der Name der Kindertagesstätte, die Weilburger Unternehmen seit 2007 erfolgreich für die Kinder ihrer Mitarbeiter betreiben.  Das Gemeinschaftsprojekt wurde jetzt beim Wettbewerb „Erfolgsfaktor Familie“ erneut mit einem Sonderpreis für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Die Arbeitsgruppe „Familienfreundliche Unternehmen“ des Lokalen Bündnisses des Kreises Limburg-Weilburg hat dazu 30 Unternehmen und Institutionen aus dem Kreisgebiet zu Themen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf befragt.

Die WEILBURGER Coatings GmbH, die FEIG ELECTRONIC GmbH, die Kreisparkasse Weilburg und die Stadtwerke Weilburg GmbH wollten ihren Beschäftigten mit der Kindertagesstätte ein familienfreundliches Angebot machen, in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Weilburg. Die Partner haben sich zusammengetan, um das Projekt finanzieren zu können. Die Kosten für Personal und Ausstattung werden geteilt und die Räumlichkeiten sowie das Management stellt die Stadt Weilburg.

Der Erfolg kann sich sehen lassen, denn die 2007 eröffnete KiTa der Wirtschaft bietet mittlerweile 20 Plätze und soll erweitert werden. 2015 verlängerten die Beteiligten des Modellprojekts außerdem den Kooperationsvertrag bis ins Jahr 2021. Dass die Kindertagesstätte nicht nur bei den aktuellen Mitarbeitern gut ankommt, erläutert Thomas Nahrgang, Personalleiter bei FEIG ELECTRONIC: „Wir wachsen derzeit sehr stark und suchen neue Mitarbeiter. Gerade hier im ländlichen Weilburg spüren wir den Fachkräftemangel besonders deutlich. Das firmeneigene Betreuungsangebot ist ein wichtiger Pluspunkt, wenn es um die Gewinnung neuer Fach- und Führungskräfte geht.“

Pressemitteilung (PDF)Zurück zur Übersicht