Zeitung mit News-Beschriftung
Presse & News

29.03.2018

Neue UHF RFID Gate Antenne bietet höchste Performance zur Vermeidung von Rückstau und Fehlalarmen

Das modern gestaltete Gate identifiziert Medien sowie Gegenstände und erfasst zuverlässig die RFID-Informationen von mit Transpondern versehenen Personen in zahlreichen Anwendungen

FEIG ELECTRONIC präsentiert eine neue UHF Gate Antenne, die so konzipiert ist, dass sie RFID-Tags erkennt, die das Gate passieren, dabei die Bewegungsrichtung feststellt und so eine Personenzählung ermöglicht. Die Gate Antenne vereint leistungsstarke Softwarealgorithmen mit einem dezenten und modernen Design. Sie eignet sich insbesondere für das Veranstaltungsmanagement, zur Diebstahlprävention im Einzelhandel sowie für die Zugangskontrolle. 

Die RFID-Lesegeräte und -Antennen bilden einen genau definierten Erfassungsbereich und stellen so eine optimale Lösung zur Überwachung von Türen, Korridoren oder Ein- und Ausgangsbereichen dar. Von der Diebstahlprävention durch die Erkennung von mit Transpondern versehenen Gegenständen bis hin zum Lesen von RFID-Tickets an Zugängen auf Events: Gates helfen, einen Personenrückstau oder Verzögerungen in Abläufen zu vermeiden und gleichzeitig wertvolle Güter zu schützen.

„Die neue UHF Gate Antenne ID ISC.ANT.U500/270 von FEIG eignet sich für viele anspruchsvolle Anwendungen. Ganz gleich, ob im Eventmanagement, bei der Gelände- oder Gütersicherung oder der Patientenverfolgung in Krankenhäusern“, sagt Klaus Schoeke, stellvertretender Leiter des technischen Vertriebs und Support bei FEIG Inc. in den USA. „Einzigartig ist, dass die Antenne sowohl Gegenstände als auch ihre Bewegungsrichtung erkennt. In Kombination mit den leistungsstarken Algorithmen unserer Software verhindert das Fehllesungen – beispielsweise durch RFID-Transponder außerhalb des Gates – oder Fehlalarme, die entstehen, wenn ein Kunde einen Artikel ins Geschäft zurückbringt, anstatt ihn mitzunehmen.“

„Das einheitliche Design mit kompakten Maßen und Farboptionen ermöglicht ein System, das sich unauffällig und ästhetisch in die Umgebung fügt“, sagt Carsten Berlips, Senior Produktmanager bei FEIG. „Uns war wichtig, dass es wertvolle Güter bestmöglich schützt und dabei Unannehmlichkeiten wie Fehlalarme und Lärm vermieden werden.“

Das Design umfasst Alarmleuchten und ermöglicht es, im Stand-Alone- oder EAS-Betrieb zu arbeiten und damit eine komfortable Gangbreite zu realisieren. Durch die hohe Leseleistung mit 3D-Erkennung und einem optionalen Personenzähler ist die UHF Gate Antenne ID ISC.ANT.U500/270 eine vielseitige sowie kostengünstige Lösung, die schnell installiert ist.

 

 

Zentrale Merkmale der FEIG UHF Gate Antenne ID ISC.ANT.U500/270:

  • Exzellente RFID-Performance
  • Modernes Design
  • Komfortable Durchgangsbreite
  • EAS/AFI Alarm-Modus
  • Integrierter Personenzähler
  • Leistungsstarke Software
  • Fehlalarm-Unterdrückung
  • Flexible Integration mit SDKs für Windows, Linux, Java und weitere
  • Internationale Zulassungen: ETSI (Europa) – FCC (USA) – IC (Kanada)
  • Maße: 506 mm x 1102 mm x 103 mm


 

Pressemitteilung (PDF) Zurück zur Übersicht