HF Kartenleser

mit integrierter Zutritts-Steuerung für IP-basierte Zutrittskontrollsysteme

ID MAX50.10

RFID Kartenleser, Tür-Steuerung und Zutritts-Steuerung in einem Gerät

  • 84,2 x 84,2 x 22 mm (LxBxH) Kartenleser
    77,7 x 77,7 x 18 mm (LxBxH) Aufputzgehäuse
  • Integrierte Antenne
  • Schnittstelle: Ethernet 10BASE-T / 100BASE-TX, Automatische MDI/MDI-X Crossover-Korrektur, TCP/IP-Protokoll, IPv4
  • Spannungsversorgung: Power over Ethernet (PoE); alternativ: ext. Spannungsversorgung 24V bis 48V DC +/-10%
  • Transponder: ISO14443-A, ISO14443-B, ISO15693, NFC

Anwendungsschwerpunkt:

Einsatz in Gewerbe, Industrie und Handel entweder als Teil eines komplexen Zutrittskontrollsystems mit weit verteilten Zutrittspunkten oder auch für einzelne Türen in kleinen und mittleren Systemen

Besondere Merkmale:

  • Offline-Verwaltung von bis zu 9.000 Benutzern (Stand alone-Betrieb)
  • AES-verschlüsselter Ethernet-Datentransfer
  • Identifikation über Seriennummer (UID, CSN) oder frei konfigurierbarem Datenbereich
  • Echtzeituhr & Zeitzonen
  • konfigurierbarer Ereignisspeicher
  • optional erhältlich: abgesetztes Relais

Passend zum Leser erhältlich: die Software myAXXESS Manager zur Verwaltung von Zutritts- und Zufahrtsberechtigungen in ein und demselben Projekt.

Datenblatt (pdf 366 KB)